ablesen

* * *

ab|le|sen ['aple:zn̩], liest ab, las ab, abgelesen <tr.; hat:
1. nach einer schriftlichen Vorlage sprechen:
sie hat ihre Rede abgelesen; der Sprecher liest die Nachrichten vom Teleprompter ab.
2. (den Stand eines Messinstruments o. Ä.) feststellen:
den Zählerstand, Kilometerstand ablesen; das Thermometer (auf dem Thermometer die Temperatur) ablesen; den Strom (den Stand des Stromzählers) ablesen.
3.
a) durch genaue Beobachtung erkennen:
er liest ihr jeden Wunsch von, an den Augen ab.
b) (aus etwas) erschließen:
die große Bedeutung dieser Ereignisse kann man daraus/daran ablesen, dass …

* * *

ạb||le|sen 〈V. tr. 178; hat
1. einen Text \ablesen vom beschriebenen, bedruckten Blatt lesen
2. einen Wert, ein Maß \ablesen die Anzeige auf einer Skala feststellen
3. Beeren \ablesen vom Strauch abpflücken
4. jmdm. etwas an der Miene, am Gesicht, an der Haltung \ablesen die Gefühle, Wünsche eines anderen erkennen
5. jmdm. od. von etwas Fäden, Haare \ablesen einzeln entfernen

* * *

1ạb|le|sen <st. V.; hat:
a) [ein]sammelnd einzeln von etw. abnehmen:
er liest Kartoffelkäfer ab;
b) durch 1Ablesen (a) von etwas leer, frei machen:
Kartoffelpflanzen a.
2ạb|le|sen <st. V.; hat:
1. nach einer schriftlichen Vorlage sprechen:
seine Rede [vom Blatt] a.;
der Redner liest ab.
2.
a) den Stand eines Messgerätes feststellen:
den Stromzähler a.;
b) die verbrauchte Menge, die [zurückgelegte] Entfernung o. Ä. an einem Messgerät feststellen:
Strom, die Entfernung a.
3.
a) [bei jmdm. od. etw.] durch genaue Beobachtung erkennen:
jmdm. jeden Wunsch von den Augen a.;
b) aus etw. erschließen:
die Bedeutung des Ereignisses kann man daran a., dass alle erschienen waren.

* * *

1ạb|le|sen <st. V.; hat: a) [ein]sammelnd einzeln von etw. abnehmen: er liest Kartoffelkäfer ab; b) durch 1Ablesen (a) von etwas leer, frei machen: Kartoffelpflanzen a.
————————
2ạb|le|sen <st. V.; hat: 1. nach einer schriftlichen Vorlage sprechen: seine Rede [vom Blatt] a.; der Redner liest ab. 2. a) den Stand eines Messgerätes feststellen: den Stromzähler a.; Er hatte verschiedene ... meteorologische Instrumente abzulesen (Gast, Bretter 18); b) die verbrauchte Menge, die [zurückgelegte] Entfernung o. Ä. an einem Messgerät feststellen: Strom, die Entfernung a. 3. a) [bei jmdm. od. etw.] durch genaue Beobachtung erkennen: jmdm. jeden Wunsch von den Augen a.; seinen Ausführungen war deutlich die Verärgerung abzulesen; mit Gesichtern, von denen er ... a. konnte, was sie über ihn dachten (Apitz, Wölfe 283); b) aus etw. erschließen: die Bedeutung des Ereignisses kann man daran a., dass alle erschienen waren.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ablesen — Ablêsen, verb. irreg. act. S. Lesen. 1) Von lesen, colligere, einzeln herab oder wegnehmen. Die Blüthen von dem Baume, die Steine von dem Acker ablesen. Die Weintrauben, die Raupen ablesen. Ingleichen, durch ein solches Ablesen reinigen. Einen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ablesen — V. (Mittelstufe) etw. lesen und laut aussprechen, nicht frei sprechen Beispiel: Der Text wurde vom Blatt abgelesen. Kollokation: etw. aus einem Buch ablesen …   Extremes Deutsch

  • ablesen — ạb·le·sen (hat) [Vt/i] 1 (etwas) (von etwas) ablesen etwas Geschriebenes laut vorlesen ↔ frei sprechen; [Vt] 2 etwas ablesen den Messwert auf einer Skala oder Anzeige anschauen ≈ feststellen: die Temperatur vom Thermometer ablesen 3 etwas (aus… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ablesen — Lippenlesen oder Ablesen bzw. Absehen vom Mund bezeichnet das visuelle Erkennen von gesprochenen Informationen über die Lippenbewegungen des Sprechers. Die bei verschiedenen Lauten jeweils unterschiedlichen Stellungen der Lippen und der… …   Deutsch Wikipedia

  • ablesen — 1. vorlesen, vortragen. 2. bestimmen, feststellen. 3. a) bemerken, beobachten, entdecken, erkennen, erraten, feststellen, registrieren, sehen, wahrnehmen. b) erkennen, ermessen, erschließen. * * * ablesen:1.⇨absuchen(1)–2.⇨vorlesen–3.vondenAugen/L… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ablesen — avlese …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • ablesen — ạb|le|sen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ablesen vom Mund — Lippenlesen oder Ablesen bzw. Absehen vom Mund bezeichnet das visuelle Erkennen von gesprochenen Informationen über die Lippenbewegungen des Sprechers. Die bei verschiedenen Lauten jeweils unterschiedlichen Stellungen der Lippen und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Jemandem etwas an \(auch: von\) den Augen ablesen —   Wenn man von allein erkennt, was jemand insgeheim haben möchte, ohne dass der Wunsch danach geäußert wird, dann liest man es dem Betreffenden von den Augen ab: Sie las ihrem Freund jeden Wunsch von den Augen ab. Wir bemühten uns sehr um… …   Universal-Lexikon

  • ersehen — ablesen; erkennen * * * er|se|hen 〈V. tr. 235; hat〉 1. etwas aus einer Sache ersehen einer Sache entnehmen, daraus folgern 2. 〈veraltet〉 ausersehen ● jmdn. od. etwas nicht mehr ersehen können 〈regional〉 ertragen, leiden, ausstehen können; so viel …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.